© 2017 by visuell

WELCOME TO THE WEBPAGE OF THE

NICHITEANU TRIO

Schon vor ihrer Studienzeit musizierten die Mitglieder des NICHITEANU TRIO in allen erdenklichen Kombinationen miteinander. So ist es nicht verwunderlich, dass sie sich 2017 zu einem festen Streichtrio formierten, um sich der herrlichen Literatur dieser Gattung zu widmen. Dieser Entschluss erwuchs vor allem aus gegenseitigem Respekt, gemeinsamen musikalischen Vorstellungen und ihrer langen Freundschaft.

Markenzeichen des Nichiteanu Trio sind seine Expressivität und der unbedingte gemeinsame Wille, stets nach dem Kern der Musik zu suchen. Die drei Solisten sind vereint in dem Wunsch, sich mit der Struktur, dem Aufbau sowie dem kulturellem Hintergrund der Werke zu beschäftigen und sie auch intellektuell zu durchdringen.

Auf der anderen Seite ist ihnen der emotionale, intuitive Zugang zur Musik nicht minder wichtig. Sie sind stets bestrebt, sich ihr mit großer Lust hinzugeben und die Musik so intensiv wie nur möglich zu erleben und erlebbar zu machen.

Benannt hat sich das Ensemble nach dem 2014 verstorbenen Violisten Marius Nichiteanu, dem Vater von Andra Nichiteanu. Er ist den Musikern in vielerlei Hinsicht ein großes Vorbild, sowohl als Persönlichkeit, als Lehrer und in besonderer Weise als leidenschaftlicher Kammermusiker, der mit seinem "Trio Inorog" ebenfalls höchst erfolgreich Streichtrio gespielt hat.

8

APR

19:00 Uhr

Schloss Hämelschenburg

Schloßstraße 1, 31860 Emmerthal